Athos monastery Stavronikita February 13-14, 2007

Das Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα) ist das kleinste auf dem Heiligen Berg. Seit meinem ersten Besuch vor ungefähr 20 Jahren ist dieses das Kloster wo ich mich am wohlsten fühle und ist mein “Lieblings-Kloster”. In seine Kirche kann man eine sehr schöne Mosaik-Ikone vom Heiligen Nikolaus finden die aus einer Werkstatt von Konstantinopel stammen muss (um 1200).
Der riss auf dem Mosaik-Bild ist aus einer Axt von Piraten die das Bild geklaut haben und später aus ihrem Schiff ins Meer vor dem Kloster weggeworfen haben. Paar Jahrhunderde später haben die Mönche beim fischen den Glanz aus der Reflektion der Sonnestrahlen auf den goldenen Mosaiksteinen im Meeresgrund gesehen und das Bild rausgeholt. Auf dem Riss hat sich eine Auster hingeklebt. Seitdem nennen die Mönche dieses Abbild vom Heiligen Nikolaus: “Nikolaus mit der Auster”.

Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)


Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)

Vater Prodromos bei der Pflege eines Rosenbaums
Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)

Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)

Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)
Links die Kirche des Klosters (das Katholikon / Καθολικόν)


Alexander S.
Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)
Leonid Sokhranski,
im Archontariki (
Αρχονταρίκι / Gäste-Salon) von Starvronikita
Blick zum Berg Athos



Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)
Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)
Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)
Leonid Sokhranski,
Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)

Keine Angst, es sind in Frieden gestorbene Mönche. Jedes Mal wenn ein Mönch stirbt, wird in der Kirche des Klosters (das Katholikon / Καθολικόν) eine Feierliche Zeremonie veranlasst. Gläubige Christen brauchen keine Angst vom Tod zu haben.
Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)
Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)
Leonid
Alexander S.

Jeep vor einem alten Olivenbaum-Stamm
Kloster Stavronikita (Μονή Σταυρονικήτα)

Wanderung zum Kloster Iberon (Ιβήρων)

Arsanas (Αρσανάς / der Kai) vom Kloster Iberon (Ιβήρων)
Rechts oben in der Wolke, der Berg Athos.

The pictures are from my mobile phone.

Advertisements

3 responses to “Athos monastery Stavronikita February 13-14, 2007

  1. The monks always have the best real estate (Dre’s comment).

  2. Dimitris! Sehr schön, ich werde versuchen auch etwas zu veröffentlichen! Wann kommst du nach Düsseldorf?
    Emma wird am Dienstag hierhin reisen.

    Sasha

    http://unknownarchitect.blogspot.com/
    http://shkolnikov.livejournal.com/

  3. Φοβερή η φωτογραφία του Καθολικου της Σταυρονικήτα. Έχεις την αίσθηση εσωτερικού μεσαιωνικής πόλης. Δεν θα πίστευα με τίποτα οτι είναι μέρος ενός συγκροτήματος κτισμένου στο πουθενά.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s